vg

Nähmaschinen

Kleidung selber nähen ist ein Trend, der im letz­ten Jahr­zehnt stei­gen­der Be­liebt­heit ge­won­nen hat. Näh­kurse stehen da­rum hoch im Kurs und wer­den vor­wie­gend von Frauen und ins­be­son­dere jun­gen Müt­tern in Eltern­zeit be­sucht. Eine ein­fache Näh­ma­schine ist Grund­voraus­set­zung um sich dem DIY-Trend an­zu­schließen. Over­lock & Co. stehen folg­lich schnell auf dem Wunsch­zettel.

Nähmaschinen zeichnen sich durch ihre ver­schie­de­nen Stich­pro­gramme aus. Heu­tige Haus­halts­näh­ma­schi­nen haben über 40 ein­pro­gram­mierte Näh­striche. Teil­weise so­gar hun­derte. Das sind na­tür­lich viel mehr, als wie zwin­gend er­for­der­lich. Grad-, Nutz- und Blind­strich zäh­len zu den Basics. Ein sau­be­res Stich­bild spricht für ein gutes Exem­plar. Ein Knop­floch-Pro­gramm, Nadel­ein­fädler und auto­ma­ti­scher Faden­ab­schnei­der run­den das Paket ab.

Auf dieser Seite stellen wir dir unsere Näh­ma­schi­nen-Emp­feh­lun­gen, unter­schied­licher Preis­klassen vor. Von der güns­ti­gen Ein­stei­ger­näh­ma­schine, bis hin zur Profi­aus­füh­rung. Darun­ter Modelle von Brother, Ber­nina Sin­ger und Janome, so­wie eine W6 Com­pu­ter­näh­ma­schine zum Nähen, Quit­ten und Pat­chen mit 504 ge­spei­cher­ten Pro­gram­men. Alle­samt ge­eig­net für die ver­schie­dens­ten Schnitt­muster aus dem Netz.

Unsere Empfehlungen

Zunächst ein grober Überblick unserer favorisierten Nähmaschine-Empfehlungen für 2021. Im direkten Anschluss gehen wir auf jedes dieser, sowie weitere Haushaltsnähmaschinen näher ein und benennen dessen Vor- & Nachteile.

  1. Innov-is F400 Brother
    Innov-is F400
  2. B 325 Bernina
    B 325
  3. 230 DC Janome
    230 DC
  4. Professional Carina
    Professional
  5. N 1235/61 W6 Wertarbeit
    N 1235/61
  6. JX17FE (Fantasy Edition) Brother
    JX17FE (Fantasy Edition)
Frau näht mit Nähmaschine

Brother Innov-is F400

Brother Innov-is F400 | EAN: 4977766768276

Die elek­tri­sche Näh­ma­schine Brother Innov-is F400 steckt voller Funk­tio­nen, wel­che es Nähern und Nähe­rin­nen er­lau­ben, ihrer Krea­ti­vi­tät freien Lauf zu las­sen. Ihr Spei­cher um­fasst 40 ein­pro­gram­mierte Stiche. Darun­ter alle gän­gi­gen Stan­dard­stiche (z. B. Grad-, Kreuz- & Zick­zack­stiche), wie auch sechs Ein-Stufen-Knopf­loch­va­ri­an­ten. Stich­breite und -länge sind selbst­ver­ständ­lich vari­ier­bar. Beim Nähen kann das Näh­werk bis zu 850 Stiche pro Minute er­rei­chen, Über das Fuß­pedal lässt sich die Ge­schwin­dig­keit gut regulieren.
Serienmäßig wird die F400 mit einem Stan­dard-, Knopf­loch-, Reiß­ver­schluss- sowie Zick-Zack-Näh­fuß aus­ge­lie­fert. Im optio­na­lem Brother Cou­ture-Kit sind wei­tere Näh­füße ent­hal­ten. Auch das Crea­tive Quil­ting Kit ist im Han­del er­hält­lich und bringt nebst An­schie­be­tisch, zu­sätz­liches Zu­be­hör zum Quil­ten für die Innov-is mit.
Spulen, Füße, Nadeln und wei­te­res Näh­ma­schi­nen­zu­be­hör las­sen sich im An­schiebe­tisch­zu­be­hör­fach der Brother Innov-is F400 unter­brin­gen. So­mit ist es je­der­zeit griff­bereit.

Das Transportsystem der Frei­arm­näh­ma­schine von Brother ist recht­eckig. Ihr Sie­ben-Punkt-Trans­por­teur trans­por­tiert den Stoff gleich­mäßig und er­mög­licht so eine her­vor­ra­gende Stich­qua­li­tät. Da­bei spielt es keine Rolle, ob mit dün­nem oder dickem Stoff ge­näht wird. Der ein­stell­bare Näh­fuß­druck ver­hilft zu falten­freien Näh­ten. Zum freien Füh­ren des Näh­gutes ist der Trans­por­teur ver­senkbar.
Brother hat zwei LEDs in der Innov-is F400 ver­baut. Die extra helle LED-Beleuch­tung ist blend­frei imd leuch­tet den Arbeits­be­reich opti­mal aus. Zu­sätz­liches, auf den An­schie­be­tisch ge­rich­te­tes Arbeits­licht, ist so­mit überflüssig.

Obwohl es sich bei der Brother Innov-is F400 um eine sehr viel­sei­tige Com­pu­ter­näh­ma­schine han­delt, ist ihre Be­die­nung in­tu­i­tiv, wenn nicht gar ein­fach. Eine aus­führ­liche Be­die­nungs­an­lei­tung liegt bei. Die Stich­aus­wahl er­folgt über ein 2,7 Zoll großes LCD-Display. Die­ses zeigt gleich­zeitig alle wei­te­ren, wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen an.
Doch selbst das Einfädeln ist kin­der­leicht. Eine Faden­füh­rung zeigt den Weg. Den letz­ten Schritt über­nimmt dann die Ein­fä­del­auto­ma­tik. Sie bringt das Garn­ende durch das Nadel­öhr. Zu­sätz­lich noch die volle Spule in die Unter­faden-Schnell­auto­matik ein­legen und schon kann es los­gehen.
Mit der Punkt­ver­rie­ge­lung sollte in den meis­ten Fäl­len be­gonnen und hin­ter­her be­endet wer­den. Auf Knopf­druck macht die F400 Ver­rie­ge­lungs­stiche am Naht­anfang bzw. spä­ter am ‑ende. Ihr auto­ma­tischer Faden­ab­schnei­der über­nimmt folg­lich selbst diese Aufgabe.

Zielgruppe der Mittel­klasse-Näh­maschine sind An­fän­ger, wie gleicher­maßen auch Fort­ge­schrit­tene. Ihr Ge­häuse ist robust ge­baut und wird beim Trans­port durch eine Hart­haube ge­schützt. Für den Haus­ge­brauch wer­den drei Jahre Garan­tie für die Innov-is F400 ein­ge­räumt. Bei ge­werb­licher Nut­zung ver­rin­gert sich die Garantie­zeit je­doch auf nur ein Jahr.

Finden wir gut:

  • 40 Stichprogramme
  • Sieben-Punkt-Transporteur
  • bis zu 850 Stiche pro Minute
  • helle LED-Beleuchtung
  • Display (2,7 Zoll)
  • Einfädelautomatik
  • Vernähtaste
  • automatischer Faden­ab­schneider
  • umfangreicher Lieferumfang
  • Hartschutzhaube
  • im Anschiebetisch integrier­tes Zubehör­fach

Gefällt uns weniger:

  • sehr hoher Preis

Sehen wir neutral:

  • drei Jahre Garantie

Testergebnis:

  • Stiftung Warentest Ausgabe 11/2019gut – Testsiegerin

    Sehr gleich­mäßi­ger Ge­rad­stichBeste beim Ver­säu­menNäht pro­blem­los an Kan­ten ent­langSehr gute Beleuchtung

    Innov-is F400

Bernina B 325

Bernina B 325 | EAN: 7630043517338

Als Näh­ma­schine der 3er Serie, bie­tet die Ber­nina B 325 alles, was man von einem Top-Modell er­war­tet. Inklu­sive Näh­alpha­bet kommt die Ma­schine auf 97 Stich­pro­gramme. Ver­glichen mit ande­ren Luxus-Näh­ma­schi­nen, mag dies nicht nach viel klin­gen, um­fasst aber alle wich­ti­gen Näh­stiche (15 Nutz-, 3 Kreuz- & 3 Quilt­stiche, mit­samt Knopf­loch­pro­gramm und noch zahl­reiche wei­tere, wie 23 ver­schie­dene deko­ra­tive Stiche. Die meis­ten sind in ihrer Stich­länge und -breite indi­vi­du­ell ein­stell­bar. Über die Speicher­funk­tion kön­nen diese zur Wie­der­ver­wen­dung hin­ter­legt wer­den.
Verschiedene Nähfüße (Rücktransportfuß No. 1, Overflockfuß No. 2, Knopflochfuß No. 3, Reißverschlussfuß No. 4 und Blindstichfuß No. 5) liehen der Bernina-Nähmaschine ebenso bei, wie ein kleines Nadelsortiment (130/705H) und noch weiteres Nähzubehör (Spulen & Co.). Zur Aufbewahrung wird eine praktische Zubehörtasche mitgeliefert.

Beinahe alle Nähaufgaben meistert die B325 mit einem guten Näh­er­geb­nis! Ledig­lich bei dicke­ren Stoffen, wie auch Jeans-Quer­nähte, könnte die­ses etwas bes­ser aus­fallen. Ins­ge­samt lie­fert die Com­pu­ter­näh­ma­schine aber ein gutes Nähbild.
Auch Freihandnähen ist dank ver­senk­ba­rem Trans­por­teur pro­blem­los mög­lich. 16 Zenti­meter Platz rechts neben der Nadel bie­ten ge­nug Ab­stand, dass sich be­quem auch größere Stoffe mit der Frei­arm­näh­ma­schine ver­ar­bei­ten lassen.
Insgesamt acht LEDs leuch­ten den Näh­be­reich mit­samt An­schie­be­tisch sehr hell aus. Nähen bei de­zen­ter Zimmer­be­leuch­tung ist darum ab­so­lut kein Pro­blem. Eine gute Sicht aufs Näh­gut ist dank der hel­len LED-Beleuch­tung gewährt..

Die B 325 ist schnell! Wird das Fuß­pe­dal voll durch­ge­tre­ten, näht die Schwei­zer Näh­ma­schine mit bis zu 900 Stichen pro Minute. Näh­pro­jekte sind so in Hand­um­drehen fer­tig. Na­tür­lich be­darf es eini­ges an Übung, um bei dem Tempo über­haupt mit­hal­ten zu kön­nen. Lang­sam über den manu­ellen Ge­schwin­dig­keits­regler an­fan­gen und sich nach und nach stei­gern ist der beste Weg vom Näh­an­fän­ger zum Profi.

Besonders Anfängertauglich ist auch die Be­die­nung der Luxus­näh­ma­schine. Alle Be­dien­ele­mente sind klar ge­kenn­zeich­net. Pro­gramm­nummern wer­den über ein Tasten­feld ein­ge­ge­ben. Die­ses be­in­hal­tet gleich­zeitig auch zehn Direkt­wahl­tasten mit den wich­tigs­ten Näh­pro­grammen. Das aus­ge­wählte Pro­gramm wird über ein hell be­leuch­te­tes LCD-Display an­ge­zeigt. Darauf außer­dem zu finden, sind die ge­wählte Näh­breite und -länge. Selbst eine Näh­fuß­emp­feh­lung zeigt der Bildschirm an.
Spulen und Einfädeln gelingt sehr un­kom­pli­ziert. Ber­nina hat dazu auch eine leicht­ver­ständ­liche Video­an­lei­tung auf You­Tube ver­öffent­licht. Der halb­auto­ma­tische Ein­fädler bringt den Faden im letz­ten Schritt schluss­end­lich kom­for­tabel durchs Nadelöhr.

BERNINA Nähmaschinen sind ein Syno­nym für Schwei­zer Prä­zi­sion, wie auch Halt­bar­keit. Das Unter­neh­men Blickt auf über 125 Jahren Branchen­er­fah­rung zu­rück. Den An­fang machte Karl Fried­rich Gegauf im Jahr 1893, mit der ers­ten Hohl­saum­näh­ma­schine der Welt. 1932 ver­ließ schließ­lich die erste BERNINA-Haus­halts­näh­maschine das Steck­borner Werk. Seit je­her über­zeu­gen die Schwei­zer mit immer mehr neuen Inno­va­tio­nen auf dem Näh­maschinen­markt.
Die Garantiezeit der B 325 beträgt zwei Jahre ab Kauf. Durch kos­ten­lose Pro­dukt­re­gis­trie­rung auf der Her­stel­ler­web­seite lässt sich diese pro­blem­los auf vier Jahre verdoppeln.

Finden wir gut:

  • 97 Stichprogramme
  • versenkbarer Transporteur
  • bis zu 900 Stiche pro Minute
  • LED-Beleuchtung
  • beleuchtetes LCD-Display
  • halbautomatischer Einfädler
  • umfangreicher Lieferumfang

Gefällt uns weniger:

  • sehr hoher Preis

Sehen wir neutral:

  • zwei Jahre Garantie (vier Jahre bei Produkt­registierung)

Testergebnis:

  • Stiftung Warentest Ausgabe 11/2019gut – Komfortabler Luxus

    Sehr gute Beleuchtungnäht fast durch­weg gut und sehr gutSpult eigen­stän­digteu­erste Ma­schine im Test

    B 325

Video:

  • Nähmaschine vorbereiten: Einfädeln und spulen mit der BERNINA 335 und 325

Janome 230 DC

Janome 230 DC | EAN: 4260366211830

Einfach perfekt Nähen mit Kom­fort, so dass Ver­sprechen sei­tens Janome zur kom­pak­ten Com­pu­ter­näh­ma­schine 230­DC. Die Decor Com­pu­ter Näh­ma­schine be­herrscht ins­ge­samt 30 Stiche. Da­run­ter das Stan­dard­stich­pro­gramm, Zier­nähte, wie auch drei Knopf­loch­pro­gramme. Viele in ihrer Stich­weite und -breite vari­ier­nbar. Ver­schie­dene Näh­füße (Zick-Zack-Näh­fuß A, Kan­ten­näh­fuß C, Reiß­ver­schluss­fuß E, Satin­fuß F, Blind­stich­fuß G und Auto­matik-Knopf­loch­fuß R) lie­gen der Janome 230 DC bei und las­sen sich im Zu­be­hör­fach der Ma­schine ver­stauen. Prak­tisch die Ver­näh­taste, mit der auf Knopf­druck Faden­anfang und -ende sicher fixiert werden.

Als computer­ge­steuerte Frei­arm­näh­ma­schine mit ab­nehm­ba­ren Näh­tisch, eig­net sich die 230 DC zum Nähen von Ärmeln und Hosen­beinen. Auch kräf­tige Jeans­stoffe be­rei­ten ihr da­bei keine Pro­bleme. Dank auto­ma­tischer Näh­fuß­druck­re­gu­lie­rung wird bei den unter­schied­lichs­ten Stof­fen stets ein opti­ma­les Näh­er­geb­nis ge­lie­fert. Optio­nal lässt sich aber eben­so Frei­hand ge­führt nähen. Da­zu ist der 7-Seg­ment-Trans­por­teur von außen ver­senk­bar. Eine helle LED leuch­tet den Näh­be­reich gut aus.

Die Bedienung der Janome DC 230 ist wei­test­ge­hend selbst­er­klä­rend. Selbst Näh­anfän­ger kom­men schnell mit ihr zu­recht. Über die be­leuch­tete LCD-Anzeige blei­ben alle Ein­stel­lun­gen immer im Blick: Stich­pro­gramm, Stich­breite und Stich­länge. Je­weils mit einer Emp­feh­lung. Eben­so für den Nähfuß.
Auch beim Einfädeln er­leich­tert eine num­me­rierte Garn­füh­rung das Pro­ze­dere. Und das Nadel­loch tref­fen wird dank des Ein­hand­na­del­ein­fäd­lers zum Kinderspiel.

JANOME steht seit 1921 für hoch­wer­tige, leis­tungs­starke und preis­ge­rechte Näh­ma­schinen. Dem schließt sich auch die 230DC an. Bei regel­mäßi­ger War­tung holen sich Käu­fer eine Com­pu­ter-Näh­ma­schine fürs Leben ins Haus. Fünf Jahre Her­steller­garantie sprechen für sich. Zu­dem wird die Janome 230 DC werk­sei­tig mit einer Hart­scha­len­abd­eck­haube aus­ge­lie­fert, so­dass sie bei Nicht­ge­brauch oder dem Trans­port ge­schützt ist.

Finden wir gut:

  • 30 Stichprogramme
  • Sieben-Segment-Transpor­teur
  • helle LED-Beleuch­tung
  • beleuchtetes LCD-Display
  • Einhand-Nadel­einfädler
  • Vernähtaste
  • Hartschalen­abdeck­haube
  • umfangreicher Lieferumfang
  • fünf Jahre Garantie

Testergebnis:

  • Stiftung Warentest Ausgabe 11/2019gut – Preis-Leistungs-Sieger

    Näht sehr gleich­mäßig an Kan­ten ent­langKeine Pro­bleme mit meh­re­ren Stoff­la­gendickes Mate­rial nur mittelmäßig

    230 DC

Carina Professional

Carina Professional | EAN: 7640105923212

Mit 206 Stiche be­währt sich die Carina Pro­fes­sio­nal schon seit über zehn Jah­ren als gute Ein­stei­ger­näh­ma­schine, für krea­tive Stoff­ideen. Ihr Stich­an­ge­bot um­fasst ne­ben Klas­si­kern, wie Grad- und Zick-Zack-Stiche, auch meh­rere Zier­nähte, Motive und so­gar kom­bi­nier­bare Schrif­ten. So­wohl die Stich­breite, wie auch -länge sind da­bei stu­fen­los (bis 7 bzw. 5 mm) ein­stell­bar (mit Speicher­mög­lich­keit). Elf Knopf­loch­vari­an­ten run­den die Pro­gramm­viel­falt ab.
Ein pro­gram­mier­ba­rer Nadel­stopp (oben/unten) sorgt für großen Kom­fort. Eben­so die Ver­näh­taste der Carina Pro­fes­sio­nal: Auf Knopf­druck wer­den die Garn­enden auto­ma­tisch fixiert.

Die Carina Professional kann mit ihrem 7-Seg­ment­trans­port Stoffe aller Art nähen: feine, dicke, Jeans, Leder und viele wei­tere. Der lange, schlanke Frei­arm er­laubt auch größere Stoff­men­gen, ohne groß­ar­ti­ges Ab­stecken, zu ver­ar­beiten. Der große Näh­tisch wird über eine blend­freie LED gut aus­ge­leuchtet.

Carina legt bei seiner Näh­ma­schine sehr großen Wert auf eine ein­fache und kom­for­table Bedie­nung. Die be­reits er­wähnte Ver­näh­taste ist nur eine die­ser Kom­fort­funk­tio­nen. Be­reits das Ein­fä­deln ge­lingt leicht und wird durch einen ein­ge­bau­ten Nadel­ein­fädler, mit­samt Faden­ab­schnei­der (für Ober- & Unter­faden) er­gänzt. Über das hin­ter­grund­be­leuch­tete Dis­play blei­ben alle wich­ti­gen Para­me­ter stets im Blick. Es gibt außer­dem Tipps, wie zum rich­ti­gen Näh­fuß (ver­schie­dene be­reits im Liefer­umfang).
Die Programmauswahl erfolgt über die Tas­ten auf der Ma­schi­nen­vor­der­seite unter dem Bild­schirm. Sie sind mit den neun meist­ge­nutz­ten Stichen vor­be­legt. Wei­tere las­sen sich über ihre Pro­gramm­nummer aus­wäh­len. Ein aus­zieh­ba­rer Spick­zettel ver­schafft schnell einen Stich­über­blick. All­ge­mein ist die An­leitung sehr gut und leicht verständlich.

Carina gewährt fünf Jahre Garan­tie auf seine Pro­fes­sio­nal-Näh­ma­schine mit elek­tro­nischem Fuß­pedal. Ihr Leicht­metall­auf­bau macht sie nicht nur trans­por­ta­bel, son­dern gleich­zei­tig auch robust. Neben der Pro­fes­sio­nal-Edi­tion gibt es auch die Carina Pre­mium so­wie Carina Dia­mond ohne Anschiebe­tisch.

Finden wir gut:

  • 206 Stichprogramme
  • Sieben-Segment-Transpor­teur
  • blendfreie LED-Beleuch­tung
  • hintergrund­beleuch­te­tes LCD-Display
  • automatischer Nadeleinfädler
  • integrierter Faden­ab­schneider
  • umfangreicher Lieferumfang
  • fünf Jahre Garantie

Testergebnis:

  • Stiftung Warentest Ausgabe 11/2019gut – Günstigste mit Display

    Gerad- und Nutz­stiche, Kan­ten ver­säu­men und Reiß­ver­schlüsse an­nähen gut, Knopf­löcher so­gar sehr gutHatte Pro­bleme, über Quer­nähte zu nähen

    ProfessionalWird auch als Carina Premium sowie als Carina Diamond ohne Anschiebetisch vertrieben.

Video:

  • Carina Professional - Nähmaschine

W6 Wertarbeit N 1235/61

W6 Wertarbeit N 1235/61 | EAN: 4260226270656

Die mecha­ni­sche und ro­buste Hobby­näh­ma­schine W6 N 1235/61 ist ein Ge­rät der Stan­dard­klasse für An­spruchs­volle und Näh­be­geis­terte. Sie bie­tet 23 Näh­pro­gramme, von denen sich viele in ihrer Strich­breite und -länge vari­ie­ren las­sen. Die Stich­aus­wahl ist über­sicht­lich an­ge­ordnet. Da­run­ter u. a. elas­ti­sche Stiche, wie der Feder­stich zum Ab­ket­teln, der Rau­ten­stich für stark dehn­bare Stoffe oder Over­lock­stich zum Fixie­ren von Saum­näh­ten. Außer­dem ver­schie­dene Deko­ra­tions­stiche. Die klas­si­sche Gerad- und Zick­zack­naht ver­steht sich von selbst… Eine Knopf­loch­auto­ma­tik in vier Schrit­ten sorgt für ein­faches An­fer­ti­gen von Knopf­löchern in ver­schie­de­nen Größen. Nähen mit Zwil­lings­na­del ist mit der W6-Näh­ma­schine eben­so möglich.

Der Freiarm-Anschiebe­tisch der N1235/61 ist ab­nehm­bar. Dies ist prak­tisch zum Nähen von Ärmeln und Hosen­beinen. Für be­son­ders dicke Stoffe wie Jeans ist der Näh­fuß zwei­stufig ver­stell­bar. Sein An­press­druck wird über eine Feder angepasst.
Zum freihändigen Führen des Näh­gutes ist ein Trans­port­stop mit­tels Trans­por­teur­ab­deckung mög­lich. Ori­en­tiert wer­den kann sich an­schließend an den in der Stich­platte ein­ge­fräs­ten Ab­stands­linien. Ohne den auto­ma­tischen Vor­schub ist es bei­spiels­weise mög­lich, auch Knöpfe mit der Näh­ma­schine anzunähen.

Um ausreichend Licht im Näh­zimmer muss sich bei der N 1235/61 keine Ge­dan­ken mehr ge­macht wer­den. Dank inte­grier­ter Be­leuch­tung bleibt der Näh­be­reich der Ma­schine stets gut aus­ge­leuch­tet. Dies schließt die Nadel mit ein, wenn­gleich zum ein­fä­deln nicht zwin­gend er­for­der­lich. Die W6-Näh­ma­schine ver­fügt näm­lich über einen ein­ge­bau­ten Nadel­ein­fädler. Doch eben­so leicht wie durch das Nadel­loch, lässt sich der Faden von einen der beiden Garn­rollen­halter durchs ge­samte Ge­häuse füh­ren. Die Schnell­ein­fäde­lung ist nummeriert.

Nähmaschinen von W6 Wert­arbeit sind ro­bust, lang­le­big und ein­fach zu be­die­nen. Der deut­sche Her­stel­ler ist sich dem so sicher, dass er selbst sei­ner güns­ti­gen Ein­stei­ger­näh­ma­schine N1235/61 eine zehn­jährige Ga­ran­tie (kos­ten­lose Re­gis­trie­rung er­for­der­lich) ein­räumt. Nebst einer aus­führ­lichen Ge­brauchs­an­wei­sung (er­gän­zend auch als deutsch­spra­chi­ges You­Tube-Video), liegt dem Lie­fer­um­fang auch wei­te­res Zu­be­hör, wie eine prak­tische Staub­schutz­hülle bei.

Finden wir gut:

  • 23 Stichprogramme
  • helles Nählicht
  • automatischer Nadel­einfädler
  • inkl. Staub­schutz­hülle
  • umfangreicher Lieferumfang
  • zehn Jahre Garantie

Gefällt uns weniger:

  • ohne Display

Testergebnis:

  • Stiftung Warentest Ausgabe 11/2019gut

    Gut für Gerad-, Blind-, Nutz­stiche, Ver­säu­men und dicke StoffeBeim Nähen von elas­ti­schem Jer­sey ver­schie­ben sich die Lagen rela­tiv leichtMittel­mäßige Beleuchtung

    N1235/61

Video:

  • W6 Wertarbeit Nähmaschine N 1235/61

Brother JX17FE (Fantasy Edition)

Brother JX17FE (Fantasy Edition) | EAN: 4977766801492

Die Ein­stei­ger-Näh­ma­schine JX­17­FE in der limi­tier­ten Fan­tasy Edi­tion von Brother ist ge­macht, um täg­liche Näh­ar­beit ein­fach und schnell zu er­le­di­gen. Trotz ihrer kom­pak­ten Bau­weise und ihres ver­gleichs­weise güns­ti­gen Prei­ses, bie­tet sie eine volle Näh­funk­tio­na­li­tät für An­fän­ger, wie auch Profis.
Zum Angebot zählen 17 Näh­pro­gramme. Darun­ter Grad­stiche in sechs Aus­füh­run­gen, vier Zickz­ack­stiche, zwei elas­ti­sche Stiche, ein Knop­floch­pro­gramm in vier Schrit­ten und natür­lich eine Rück­stich-Funk­tion. Nähen mit dop­pel­ten Nadeln ist eben­falls mög­lich (inkl. Ge­häuse für den zu­sätz­lichen Garn­rollen­stift). Die Ober­faden­spannung lässt sich über ein Ein­stell­rad mehr­stufig anpassen.

Dicke Stoffe wie Jeans be­rei­ten der Brother JX­17­FE Frei­arm­näh­ma­schine keine Pro­bleme. So­wohl der leis­tungs­starke Motor, wie auch die dop­pelte Höhe des Näh­fußes sind da­rauf aus­ge­legt. Ein sechs­reihi­ger Stoff­trans­port sorgt für einen sau­be­ren Vor­schub. Dank LED-be­leuch­te­ter Arbeits­platte bleibt die Naht immer gut im Blick.

Brother ist einer der welt­füh­ren­den Her­stel­ler von unter ande­rem com­pu­ter­ge­steu­er­ten Stick- & Näh­systemen. 1908 als Repa­ra­tur­werk­statt für Näh­ma­schi­nen ge­grün­det, blickt das ja­pa­nische Unter­neh­men auf mittler­weile über ein Jahr­hun­dert Er­fah­rung zu­rück. Dies sieht man selbst dem Ein­stiegs­modell JX17FE an. Trotz sei­nes ver­gleichs­weise ge­rin­gen Prei­ses ist die Ma­schine sau­ber ver­ar­bei­tet und be­steht im inne­ren Auf­bau aus be­stän­di­gem Metall. Lan­ger Näh­spaß wird ga­ran­tiert. Sei­tens Brother mit drei Jahren Her­stel­ler­ga­ran­tie auf die Näh­ma­schine inkl. Fußpedal.

Finden wir gut:

  • günstiger Preis
  • 17 Stichprogramme
  • LED-Beleuchtung
  • sechsreihiger Trans­por­teur

Gefällt uns weniger:

  • ohne Display

Sehen wir neutral:

  • drei Jahre Garantie

Singer Talent 3321

Singer Talent 3321 | EAN: 5054186414514

Als günstige Ein­stiegs­näh­ma­schine be­geis­tert die Sin­ger Talent 3321 von An­fang an. Mit ins­ge­samt 21 Näh­pro­gramme, bie­tet sie eine ideale Grund­aus­stat­tung für all­täg­liche Näh­ar­bei­ten: Zehn Nutz- & Deko­stiche, zehn Stretch­stiche und eine 4-Stu­fen-Knopf­loch­auto­ma­tik. Die Pro­gramm­aus­wahl er­folgt per Wahl­rad, mit auf­ge­druck­ten Picto­gram­men statt kom­plizier­ten Pro­gramm­num­mern. Stich­breite und länge las­sen sich da­bei ge­trennt von­einan­der ein­stel­len. Auch das Nähen mit Zwil­lings­nadel ist mög­lich. Eine solche liegt dem sonst recht um­fang­rei­chen Liefer­um­fang (Strecht­nadeln, Spulen, so­wie Uni­ver­sal­näh-, Reiß­ver­schluss-, Knopf­loch- und Knopf­an­näh­fuß) je­doch nicht bei.

Wie es sich für eine gute Anfänger­näh­maschine ge­hört, ge­lingt das Ein­fä­deln recht ein­fach. So­gar einen auto­ma­tischen Nadel­ein­fädler bringt die Sin­ger Talent 3321 mit sich. Läs­ti­ges Suchen nach dem Nadel­öhr ent­fällt also.
Der Spulenwechsel ge­schieht ge­nau­so mühe­los. Dank Top­Klick-System wird die Spule be­quem von oben ein­ge­legt. Kom­for­ta­bel da­bei ist der extra hohe Näh­fuß­durch­lass, der sich aber eben­so bei dicken Stof­fen be­merk­bar macht.
Singer hat natürlich auch an eine Näh­tisch­be­leuch­tung ge­dacht. Diese fällt bei der Talent 3321 je­doch recht schwach aus, so­dass weiter­hin auf eine gute Aus­leuch­tung des Näh­zimmers ge­ach­tet wer­den sollte.

Die günstige Singer-Frei­arm­näh­ma­schine Talent 3321 be­steht aus einem soli­den Metall­ge­häuse und macht einen robus­ten Ein­druck. Der US-ameri­ka­nische Näh­ma­schinen­her­steller blickt auf über 160 Jahre Bran­chen­er­fah­rung zu­rück. Her­steller­sei­tig wer­den zwei Jahre Garan­tie auf die Ma­schine gewährt.

Finden wir gut:

  • 21 Stichprogramme
  • Nähtisch­be­leuch­tung
  • automatischer Nadel­ein­fädler
  • solides Metall­gehäuse

Gefällt uns weniger:

  • ohne Display

Sehen wir neutral:

  • zwei Jahre Garantie

Video:

  • Singer 3321 Talent - Full video

W6 Wertarbeit N 8000

W6 Wertarbeit N 8000 | EAN: 4260226273602

Nähen, patchen, quil­ten und sticken, all dies ist mög­lich, mit der W6 N8000. Die com­pu­ter­ge­steu­erte Näh­ma­schine von W6 Wert­ar­beit fasst sagen­hafte 504 Pro­gramme, ein­schließ­lich drei Schrif­ten und 13 Knopf­loch­va­rian­ten. Selbst­ver­ständ­lich mit ver­schie­de­nen Ein­stell­mög­lich­kei­ten, wie Stich­länge und -breite. Indi­vi­du­ell zu­sam­men­ge­stellte Mus­ter­kom­bi­na­tio­nen kön­nen auf dem in­ter­nen Ma­schi­nen­spei­cher ab­ge­speichert werden.
Zum Lieferumfang zäh­len ver­schie­dene Näh­füße: Over­lock­fuß, Reiß­ver­schluss­fuß, Blind­stich­fuß, Satin­stich- bzw. Appli­ka­tions­fuß und natür­lich auch ein Stan­dard-Zick­zack­fuß. Eben­so wird eine spe­zielle Knopf­loch­schiene für Knopf­löcher und ein Quilt­an­schiebe­tisch mit­ge­lie­fert. Ins­ge­samt fällt das Zu­be­hör­pa­ket noch üp­pi­ger aus. Nähen mit Zwil­lings­näh­na­del (inkl. Zwil­llings­nadel­schutz-Funk­tion) geht auch, je­doch liegt sol­che nicht bei. Der An­schie­be­tisch mit heraus­nehm­ba­ren Zu­be­hör­fach bie­tet aus­rei­chend Platz zur Auf­be­wah­rung des Näh­zubehörs.

Mit dem optionalen W6 Stick­tisch EU7 wird die N8000 zur Stick­maschine. Vor­ins­tal­liert sind über 150 an­spre­chende Stick­muster. Darunter Red­work Motive, Emblem- & Eck­ver­zie­run­gen so­wie Appli­ka­tions­sticke­reien. Außer­dem vier Schrift­arten. Indi­vi­du­elle Stick­motive las­sen sich im DST-For­mat über den bei­lie­gen­den USB-Stick auf die Stick­ein­heit über­tra­gen. Auch eigene mit der Hatch Orga­ni­zer Stick­soft­ware ent­wor­fene Designs.
Serienmäßig wird die W6 EU 7 mit einen großen Stick­rahmen von 130 x 200 mm ge­lie­fert. Alter­na­tiv wird auch ein 150 x 250 mm XXL-Rahmen an­ge­bo­ten. Zu­dem noch wei­tere klei­nere Aus­führungen.

Der bewährte 7-Seg­mente-Trans­por­teur sorgt auch bei der N 8000 für einen zu­ver­läs­si­gen Stoff­vor­schub. Dicke Stoffe be­rei­ten der W6-Näh­ma­schine keine Pro­bleme. Der Näh­an­press­druck ist ein­stell­bar, was ideal für elas­tische Stoffe und aus­wel­len­den Jersey ist.
Ausgeleuchtet wird der ab­nehm­bare Frei­arm-Anschiebe­tisch durch eine 3-fach LED-HQ Be­leuch­tung. Da­mit blei­ben die große Metall­stich­platte (mit ein­ge­fräs­ten Ab­stands­linien in mm und Zoll), sowie das Näh­werk, auch bei schlechter Näh­zimmer­aus­leuch­tung gut im Blick.

W6 Wertarbeit hat viel Wert auf eine ein­fache in­tuit­ive Be­die­nung sei­ner lei­sen Frei­arm­näh­ma­schine ge­legt. Die Garn­füh­rung ist klar ge­kenn­zeich­net. Um die Faden­span­nung muss sich dank Auto­matik keine Ge­dan­ken ge­macht wer­den. Und der ein­ge­baute Nadel­ein­fädler sorgt für schnelles, ein­faches Ein­fädeln des Garns in die Nadel.
Während des Nähens wird der Faden über­wacht. Reißt er, stoppt die Maschine. Der Faden­über­wachungs­sensor ist je­doch nur einer vie­ler Kom­fort­aus­stattungs­merk­male der W6 N8000. Wei­tere sind u. a. der auto­ma­tische Faden­ab­schnei­der und die Vernäh­auto­matik.
Die meisten Einstellungen wer­den über den hoch­auf­lösen­den LCD-Multi­color-Touch­screen vor­ge­nommen. Der große Bild­schirm ist be­rüh­rungs­emp­find­lich und bie­tet eine Echt­zeit­vor­aus­schau von z. B. aus­ge­wähl­ten Muster­folgen. Nähen ist mit und ohne Fuß­an­lasser möglich.

Das Modell N 8000 steht für Spitzen­quali­tät aus der W6 Näh­ma­schinen­bau­reihe. Die Com­pu­ter­näh­ma­schine ist robust, stabil und lang­le­big. Da­von ist man sich sei­tens des deut­schen Her­stel­lers so sicher, dass zehn Jahre Garan­tie (bei Regis­trie­rung) ge­währt werden. Für den Trans­port und als Staub­schutz liefert W6 Wert­arbeit einen fes­ten Näh­ma­schinen­koffer mit.

Finden wir gut:

  • 504 Stichprogramme
  • mit optionalem W6 Stick­tisch EU7 auch als Stick­maschine nutzbar
  • Sieben-Punkt-Transporteur
  • helle LED-HQ-Beleuchtung
  • hochauflösender Farb­touch­screen
  • Einfädelautomatik
  • Vernähtaste
  • automatischer Faden­ab­schneider
  • Fadenüberwachungs­sensor
  • im Anschiebetisch integrier­tes Zubehör­fach
  • umfangreicher Lieferumfang
  • inkl. Nähmaschinenkoffer
  • zehn Jahre Garantie

Gefällt uns weniger:

  • sehr hoher Preis

Video:

  • W6 Wertarbeit Nähmaschine N 8000

Testberichte

Zunächst möchten wir dir die­je­ni­gen Nähmaschinen auf­lis­ten, die auch wir emp­fehlen und in nach­ste­hen­den Tests ent­we­der zum Test­sie­ger ge­kürt oder zu­min­dest gut bzw. ver­gleichs­weise bes­ser be­wer­tet wurden.

Stiftung Warentest Ausgabe 11/2019
Besser nähen mit Brother – 11 Nähmaschinen im Test

Selber nähen ist wieder im Kom­men. You­Tube-Anlei­tun­gen machen es vor. Dem Trend ist sich auch die Stif­tung Waren­test be­wusst. Und so haben die Frank­fur­ter Tes­ter, für die Novem­ber-Aus­gabe (11/2019) ihres test-Maga­zins, elf Näh- sowie zwei Over­lock­maschinen ins Test­labor ge­schickt. Unter­stüt­zend holte man sich da­zu drei ge­übte Hobby­schnei­de­rin­nen ins Haus. Be­wer­tet wurde das Näh­er­geb­nis (45 Pro­zent), die Hand­ha­bung (45 Pro­zent) und die Halt­bar­keit (10 Pro­zent). im Rah­men eines 50-stün­di­gen Be­las­tungs­tests. Ge­son­dert wurde außer­dem auch die elek­tri­sche Sicher­heit ge­prüft. Mit­unter ihr Er­geb­nis konnte zu Ab­wer­tun­gen der Ge­samt­note führen.

Alle Testkandidaten:

  • Bernina B 325
  • Bernina Bernette B 35
  • Brother Innov-is F400
  • Carina Professional/Premium/Diamond
  • Gritzner Tipmatic 1035 DFT
  • Janome 230 DC
  • Lidl Silvercrest SNM 33 B2
  • Pfaff Select 3.2
  • Singer Fashion Mate 3337
  • Singer One
  • Wertarbeit W6 N1235/61

Das Testergebnis:

Besonders überzeugt war man von der Brother Innov-is F400 für ca. 630,- Euro (Ein­kaufs­preis im Sep­tem­ber 2019):Die Beste meis­tert jede Näh­arbeit.Der Test­sieger glänzt mit einem sehr gleich­mäßi­gen Grad­stich. Außer­dem stich sie als beste Näh­ma­schine beim Ver­säu­men her­vor. Quer­nähte und dicke Stoffe be­rei­ten ihr keine Pro­bleme. Zwei LEDs sor­gen für eine sehr gute Be­leuch­tung. Und auch die Ge­brauchs­an­lei­tung war durch­aus hilf­reich. In der Summe hieß es gut (Note: 1,7) für die Innov-is F400.

Ebenfalls gut (Note 2,0) fiel das test-Quali­täts­ur­teil der Luxus-Näh­ma­schine B 325 von Ber­nina aus. Als zweit­plat­zierte war sie aber auch die teu­erste der ge­tes­te­ten Ma­schi­nen. Das Näh­er­geb­nis über­zeugte fast durch­weg gut bis sehr gut. Ledig­lich dicke Stoffe und Jeans-Quer­nähte be­rei­te­ten ihr Pro­bleme. Hier konnte die Pfaff Select 3.2 mehr punkten.

Auf den dritten Platz schaffte es die Janome 230 DC. Der Preis-Leis­tungs-Sie­ger nähte sehr gleich­mäßig an Kan­ten ent­lang. Bei meh­re­ren Stoff­lagen gab es keine Pro­bleme. Das Näh­er­geb­nis bei dicke­rem Mate­rial war je­doch nur mittel­mäßig.

Insgesamt sechs mal hieß es im Test der Stif­tung Waren­test 11/2019 gut. Der Rest schnitt mit be­frie­di­gend ab. Eben­so die Lidl-Näh­ma­schine Sil­ver­crest SNM 33 B2 mit ihrem knapp noch guten Näh­bild. In die­sem Punkt am wenigs­ten über­zeu­gen konnte die letzt­plat­zierte Sin­ger One. Ihre Nähte waren be­son­ders oft un­sau­ber. Außer­dem war sie sehr laut.

Kaufberatung

Was du über Nähmaschinen wissen solltest:

Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Welche Nähmaschinen sind am besten?

  • Wer hat Nähmaschinen getestet?

    Nähmaschinen getestet hat u. a. Stiftung Warentest. Der neueste uns vor­lie­gende Test­be­richt stammt aus 2019. Mit­unter da­bei die fol­gen­den Modelle:

    • Brother Innov-is F400
    • Bernina B 325
    • Janome 230 DC
    • Carina Professional
    • W6 Wertarbeit N 1235/61

    Wirf dazu auch einen Blick auf unsere Übersicht mit den aktuellen Haushaltsnähmaschinen Testergebnissen.

  • Welche Nähmaschinen-Hersteller gibt es?

    Nähmaschinen werden mitunter von Bernina, Brother, Carina, Janome, Singer und W6 Wertarbeit angeboten.

  • Wie viel kosten gute Haushaltsnähmaschinen?

    Auf dieser Seite haben wir mehrere emp­feh­lens­werte Haushaltsnähmaschinen vor­ge­stellt. Aus­gehend von dem uns je­weils vor­lie­gen­den güns­tigs­ten Ange­bot, be­we­gen sich alle in einem Preis­rahmen zwi­schen 139,- und 629,- Euro. Im Schnitt soll­test du mit 289,21 Euro für eine gute Nähmaschine rechnen.

  • Wo kann man Nähmaschinen kaufen?

    Nähmaschinen erhältst du unter anderem im Elek­tro­markt (u. a. Saturn und Media Markt), mit aus­führ­licher Fach­be­ra­tung im Näh­ma­schi­nen­fach­han­del (z. B. Näh­park, Näh­ma­schi­nen-Cen­ter oder Näh­welt Flach) und zweit­weise als Aktions­ware beim Dis­coun­ter (Aldi, Lidl, Penny & Co.). Außerdem bei Amazon und eBay. Hier haben wir dir ein paar gute Angebote zusammengefasst.

Bestseller

An dieser Stelle prä­sen­tie­ren wir dir be­liebte Nähmaschinen-Ange­bote mit wei­test­gehend gu­ten Be­wer­tun­gen von Käu­fern in unse­ren Par­tner­shops. Eine un­ge­fil­terte Top 100 Haushaltsnähmaschinen-Best­seller­liste haben wir dir außer­dem hier verlinkt.

NähmaschineAngebot
Brother Innov-is A150 Computer Nähmaschine
Brother Innov-is A150 Computer Nähmaschine589,00
Brother Innovis A150 Nähmaschine
Brother Innovis A150 Nähmaschine658,00
Janome 5060 QDC Nähmaschine mit Ausziehtisch, 60 Stiche, LCD Display
Janome 5060 QDC Nähmaschine mit Ausziehtisch, 60 Stiche, LCD Display570,70
Gritzner Nähmaschine Tipmatic 1037-DFT
Gritzner Nähmaschine Tipmatic 1037-DFT526,24
Juki HZL-DX7 elektrische Nähmaschine mit automatischem Fadenabschneider, Fußsteuerung, Metall, weiß, 51 x 25,7 x 30,5 cm.
Juki HZL-DX7 elektrische Nähmaschine mit automatischem Fadenabschneider, Fußsteuerung, Metall, weiß, 51 x 25,7 x 30,5 cm.1.549,00
JUKI 0189684000176 – Nähmaschine hzl-f300
JUKI 0189684000176 – Nähmaschine hzl-f300760,43
Juki HZL-G320 Computer Nähmaschine, Kompakt-Praktisch-Vielseitig, für kreative Köpfe
Juki HZL-G320 Computer Nähmaschine, Kompakt-Praktisch-Vielseitig, für kreative Köpfe879,00
Alfa Smart Elektronische Nähmaschine Smart Plus 100 puntadas weiß/grau
Alfa Smart Elektronische Nähmaschine Smart Plus 100 puntadas weiß/grau574,58
Nähmaschine Beste Häusliche Portabele Euro Pro - Günstige Weiße Elektrische Nähmaschine | Janome Memory Craft 550E Stickmaschine
Nähmaschine Beste Häusliche Portabele Euro Pro - Günstige Weiße Elektrische Nähmaschine | Janome Memory Craft 550E Stickmaschine1.699,00
Bernette Chicago 7 Nähmaschine und Stickmaschine mit 200 Nähprogramme
Bernette Chicago 7 Nähmaschine und Stickmaschine mit 200 Nähprogramme799,00
Brother Nähmaschine Innov-is F460
Brother Nähmaschine Innov-is F4601.169,00
VERITAS Florence Computergestützte Kombination von Nähmaschine und Stickmaschine
VERITAS Florence Computergestützte Kombination von Nähmaschine und Stickmaschine970,01
Juki tl-2200qvp Mini Nähmaschine piqueuse Hochleistungs mit Drahtschneider, Metall, weiß, 45,2 x 21,9 x 35 cm
Juki tl-2200qvp Mini Nähmaschine piqueuse Hochleistungs mit Drahtschneider, Metall, weiß, 45,2 x 21,9 x 35 cm1.579,00
Brother Innovis F480 Nähmaschine, Weiß
Brother Innovis F480 Nähmaschine, Weiß1.958,99
Janome dC 6030 Nähmaschine, automatisch, elektrisch
Janome dC 6030 Nähmaschine, automatisch, elektrisch639,00
VERITAS Carmen Nähmaschine, Kunststoff/Metall, Weiss/rot, 44 x 21 x 29 cm
VERITAS Carmen Nähmaschine, Kunststoff/Metall, Weiss/rot, 44 x 21 x 29 cm729,00
Brother Innov-is 1300 Nähmaschine
Brother Innov-is 1300 Nähmaschine1.259,00
Brother Nähmaschine Innov-is NV1040SE
Brother Nähmaschine Innov-is NV1040SE899,00
Bernina 475 Quilters Edition Nähmaschine 4er Serie
Bernina 475 Quilters Edition Nähmaschine 4er Serie1.799,00
Bernina 480 Nähmaschine 4er Serie
Bernina 480 Nähmaschine 4er Serie1.999,00
Brother Innov-is 1100 Nähmaschine
Brother Innov-is 1100 Nähmaschine919,00
Bernina B 335 Nähmaschine
Bernina B 335 Nähmaschine1.249,00

Lokale Angebote

Nicht nur online bei Ama­zon, eBay & Co., son­dern auch im Ein­zel­handel vor Ort, gibt es immer wie­der mal gute Nähmaschine-Ange­bote. Nach­stehend ein paar Beispiele:

  • Penny

    • Medion Digitale Nähmaschine MD 18080 war am 21.01.2021 für 149,00 € bei Penny im Angebot